Lerne neue Leute kennen und erweitere dein Können!

Paartanz für Jugendliche

Bewegung zu Musik, neue Kontakte knüpfen, auch zum anderen Geschlecht, der korrekte Umgang mit den Mitmenschen und das Kennenlernen des möglichen zukünftigen Berufes: Das sind die Merkmale eines Paartanzkurses für Jugendliche. Durch Tänze wie Cha Cha Cha, Langsamer Walzer, Tango und Discofox verbessern wir die Feinkoordination und die Körperbeherrschung der jungen Menschen. Der Orientierungssinn und die Ausdauer werden gestärkt, die Selbstwahrnehmung und das Selbstvertrauen verbessert.

Jeder Kurs erstreckt sich über zwölfmal 60 Minuten. Das Honorar beträgt jeweils 80,- € pro Person. Die Anmeldung muss nicht paarweise erfolgen.

Welttanzprogramm I - Grundkurs

Die Anfänger bekommen folgende tänzerische Grundlagen im paarweisen Tanzen vermittelt: Cha Cha Cha, Jive, Discofox und -samba, Langsamer und Wiener Walzer, Tango und Rock´n Roll.

Ab einer Anmeldung von mindestens zehn Schülern, reduziert sich der Preis pro Schüler auf 70,-€.

Außerdem erwartet die Teilnehmer:

Premierenabend (im Honorar enthalten)
Nach der ersten Hälfte des Welttanzprogramms präsentieren die Schüler auf einem festlichen Premierenabend ihr neu erworbenes Können.

Seminar "Schrittfest & Stilsicher" (im Honorar enthalten)
Wir informieren zum Thema Vorstellungsgespräch, gute Kleiderwahl, gutes Benehmen, respektvoller Umgang mit Erwachsenen und Mitschülern und bereiten die Jugendlichen auf das Erwachsenwerden vor.

Freitag, 16.45 Uhr ab 6. Januar 2017

Bei größeren Gruppen richten wir uns nach Ihren Terminwünschen.
Sprechen Sie uns an!

Zur Anmeldung



Welttanzprogramm II - Fortschrittkurs

Im Fortschrittkurs kommen als weitere Grundlagen-Tänze Jive und Rumba hinzu. Die bestehenden Tänze werden um Rhythmen, Bewegungen, Figuren und Verbindungen erweitert. Schwerpunkte des paarweisen Tanzens im Welttanzprogramm I und II sind die Prinzipien des Führen-und-Folgens und die Anwendbarkeit in der Praxis.

Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Deutsches Tanzabzeichen

Die bisher erlernten Grundlagen werden ausgebaut und um anspruchsvollere Rhythmen und Kombinationen erweitert. Auch neue Tänze wie Quickstep, Samba und Paso Doble sollen den Schülern tänzerische Erfolge und den Zugewinn an sozialer Kompetenz bringen. Diese Eigenschaften bereiten u.a. auch auf den Beruf des ADTV Tanzlehrers vor.

Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir sind Mitglied im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband


Schnuppertag, "Genial Sozial", Praktikum oder Ausbildung? - Wir sind dabei!

Mit den Tänzen des Welttanzprogramms (WTP) und dem Medaillentanzen (DTA) hat man sich bereits einen unverzichtbaren Bestandteil für eine Ausbildung zum/r ADTV Tanzlehrer/in angeeignet. Bei einem Schülerpraktikum oder einem Schnuppertag mit uns kann man somit erst einmal in den Traumberuf ADTV Tanzlehrer hereinschnuppern.